Einzahlung auf ein G-Konto

Freiberufler und Leiharbeiter zahlen auf das G-Konto Ihrer Agentur ein.

Leiharbeitnehmer

Setzen Sie häufig Zeitarbeiter und/oder Arbeitsvermittler ein? In der Vermietungsbranche ist dies sogar recht häufig der Fall. Aber zahlen Sie auch einen Teil der erhaltenen Einkaufsrechnung auf ein G-Konto? Sie ist sinnvoll und oft sogar vorgeschrieben.  

Da dies in unserem Sektor regelmäßig vorkommt, haben wir es jetzt auch erleichtert. G-Account-Zahlungen sind jetzt in RentBuddy ab Version 6.8 oder höher möglich.

Gläubiger mit G-Konto

Künftig können Sie das G-Konto ganz einfach bei Ihrem Gläubiger registrieren sowie einen Verteilungsprozentsatz, der standardmäßig für die Rechnungen gilt. Bei einem Kreditor mit einem G-Konto können Sie im Einkaufsjournal angeben, ob Sie die Zahlung der Einkaufsrechnung auf die beiden Konten aufteilen möchten.

Scan & Recognise
Wenn Sie sogar das Scan & Recognise-Modul von RentBuddy nutzen, stehen die Chancen sehr gut, dass dies vollständig erkannt wird, wenn Sie die Aufteilung des G-Kontos mit Kontonummern und Beträgen klar angeben. Bei verschiedenen Tests wurde das G-Konto in 85 % der Fälle anerkannt, und die Beträge wurden automatisch aufgeteilt. Eine enorme Zeitersparnis und eine viel geringere Wahrscheinlichkeit, dass Fehler gemacht oder vergessen wird, die Zahlungen aufzuteilen.

Es ist natürlich möglich, diese Zahlungen in Ihre Zahlungsstapel aufzunehmen. RentBuddy wird immer dafür sorgen, dass der für das G-Konto reservierte Teil vom gesamten ausstehenden Betrag gesperrt bleibt.

Bei der Buchung Ihrer Einkaufsrechnung können Sie die Zahlungen aufteilen

Zahlungscharge

In der Übersicht der Zahlungsaufträge können wir auch leicht erkennen, ob eine Zahlung auf ein G-Konto erfolgt ist, indem wir ein Symbol für die Bankkontonummer mit einem G anzeigen.

Siehe unten für eine kurze Einführung

Laden ...